20120501_Koalitionsvertrag_auf_Seite_54

Koalitionsvertrag CDU / SPD auf Seite 54:

Verkehrspolitik und Infrastruktur für den ländlichen Raum

 Wir werden die Verkehrsinfrastruktur im Saarland, insbesondere im ländlichen Raum, gezielt stärken. Dazu gehören der Erhalt des hohen Standards des Straßennetzes und wichtige neu zu realisierende Projekte, wie z.B. die Umgehung der B423 bei Homburg, die Verbesserung des Autobahnanschlusses Homburg/Bexbach und der Bau der Nordsaarlandstraße inklusive der Nordumfahrung Merzig.

Chancen nutzen. Zusammenhalt bewahren. Eigenständigkeit sichern.

Gemeinsam Verantwortung tragen für unser Saarland

 aus der
Regierungserklärung der Ministerpräsidentin des Saarlandes am 16. Mai 2012

 Genauso wie für die Landeshauptstadt werden wir uns aber auch für die Verkehrsinfrastruktur im ländlichen Raum einsetzen. Dazu gehört der Erhalt des hohen Standards des Straßennetzes. Und dazu gehören weitere wichtige Projekte, wie etwa die Umgehung der B423 bei Homburg, die Verbesserung des Autobahnanschlusses Homburg/Bexbach und die Fortsetzung des Projektes Nordsaarlandstraße durch den Bau der Nordumfahrung Merzig.